Home - Bücher und mehr
Bücher und mehr
   

RKI-PROTOKOLLE

Mehr als tausend Passagen geschwärzt: Multipolar veröffentlicht freigeklagte RKI-Protokolle im Original.

Die von multipolar freigeklagten Protokolle des Krisenstabs des Robert Koch-Instituts (RKI) werden nun für alle zugänglich gemacht. Die mehr als 200 Dokumente sind in erheblichem Umfang durch das RKI geschwärzt. Gegen die Schwärzungen klagt das Magazin aktuell. Zum Artikel von Multipolar ...
Download der RKI-Protokolle ...

 

VIDEOTIPPS

Die allumfassende Aufarbeitung der unsäglichen Corona-Zeit lässt noch immer auf sich warten, aber doch gibt es sie, die unermüdlichen Aufklärer, die nicht locker lassen wollen. Tom Lausen gehört zu ihnen und er bedient sich dabei modernster Technik. Er führt ein Gespräch mit der „künstlichen Intelligenz“ ChatGPT und fordert dabei im knappen und präzisen Stil eines Staatsanwalts, der einen sachkundigen Zeugen vernimmt, sein (eloquentes) Gegenüber immer wieder heraus, indem er es mit amtlich ermittelten Zahlen (oder auch deren Fehlen) konfrontiert. Die KI, die offensichtlich darauf trainiert ist, die Corona-Maßnahmen für richtig zu halten, rückt im Laufe des Gesprächs von ihrer Ursprungsposition ab.
Auf Nuoflix ansehen ...
 
Dr. Hans-Joachim Maaz, geb. 1943, forschte in der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik im Diakoniewerk Halle an der Psyche der Menschen und vor allem an der Frage: „Welche Auswirkungen haben unachtsame Handlungen gegenüber Kindern auf deren weitere Lebensentwicklung?“ Die Ergebnisse stimmen nachdenklich: Laut dem ehemaligen Chefarzt haben 80 % der Menschen aufgrund von traumatischen Prägungen in der Kindheit ein völlig falsches Selbstbild. Dieses facettenreiche Thema bespricht Dr. Hans-Joachim Maaz mit Felix in diesem Interview. Dabei geht es unter anderem um Folgendes:
- Warum die MEHRHEIT der Menschen ständig neue SÜNDENBÖCKE braucht
- Warum VIELE sich nicht TRAUEN, SELBSTVERANTWORTUNG zu übernehmen
- Wie JEDER MENSCH dabei helfen kann, ECHTEN FRIEDEN herzustellen Auf YouTube ansehen ...
 

VIDEOTIPP

Der 1952 in Minden geborene Diplomtheologe und ehemalige Vizechefredakteur des ZDF-Hauptstadtstudios Peter Hahne moderierte die „heute“-Nachrichten, das „heute-journal“, „Berlin direkt“ und bis zur Pensionierung 2017 die Talkshow „Peter Hahne“. Auch als Bild am Sonntag-Kolumnist und Erfolgsautor zahlreicher Bücher mit einer Millionenauflage machte er sich einen Namen. 2005 war „Schluss mit lustig. Das Ende der Spaßgesellschaft“ gar der Jahresbestseller der Spiegel-Bestsellerliste. Nach „Das Maß ist voll. In Krisenzeiten hilft keine Volksverdummung“ (2022) sind nun „Leid. Und wo bleibt Gott?“ (2000) als Wiederauflage sowie sein neues Buch „Ist das euer Ernst? Aufstand gegen Idiotie und Ideologie“ erschienen. Auf YouTube anschauen ...
 

LESETIPPS

NEUERSCHEINUNG 2024

Nickolas Emrich: Gier nach Privilegien. Warum uns die Politik in eine Sackgasse führt

Was ist los in unserem Land? Schüler können nicht mehr lesen und schreiben. Wer sich für Diplomatie einsetzt, gilt als Verräter. »Gendergerechte« Sprache im Zug und auf Beipackzetteln, aber nicht genug Medikamente und keine funktionierende Bahn. Wir sollen blechen für Prunk-Kanzleramt oder Politiker-Protz-Fotos. »Corona« bleibt unaufgeklärt. Warnhinweise für »Otto« oder »Harald Schmidt«, als wäre das Volk blöd. Und der Fußball ist nur noch Weltmeister queerer Hochmoral. Überall Haltung statt Leistung. Ja, ist das euer Ernst? Peter Hahne entlarvt den Schwachsinn. Wie immer mit Hirn, Herz und Humor. Sein Markenzeichen: Klartext.


ISBN: 9783959725934
Quadriga
140 Seiten
29. Februar 2024

12,00 €

   
   

NEUERSCHEINUNG 2024

Ulrike Lausen, Tom Lausen: Die Untersuchung Drei Jahre Ausnahmezustand: Ein wegweisendes Gespräch mit künstlicher Intelligenz
 

Der neue Lausen - "Die Untersuchung"Drei Jahre Ausnahmezustand: Ein wegweisendes Gespräch mit künstlicher IntelligenzIn der Coronazeit sind tiefe Gräben in der Gesellschaft entstanden, auch mitten durch Familien und Freundschaften. Mit diesem Buch wollen Ulrike und Tom Lausen das Entzweiende untersuchen. Sie treten mit ausgewählten Fragen an die künstliche Intelligenz heran und hinterfragen die Antworten. Die KI wird zum Mediator und reagiert auch auf ketzerische Fragen ohne Emotionen. Den Autoren geht es darum: Nun ist es Zeit für Verstehen, für Annäherung und Rückkehr zur Normalität.

 

ISBN: 9783982584805
240 Seiten
Achgut-Edition
14. April 2024

24,00 Euro

   

NEUERSCHEINUNG 2024

Facebook, Google, X (Twitter) & Co., die »Big Tech« genannten IT-Riesen aus dem Silicon Valley, glauben, die Kommunikationsstandards von Milliarden Menschen über ihre Richtlinien und Standards vorschreiben zu können. Diese Anmaßung erfolgt ohne jede demokratische Legitimation. Durch ihre geradezu monopolistische Stellung bestimmen sie die Rahmenbedingungen öffentlicher Kommunikation. Mit dramatischen Konsequenzen: tausendfacher Rechtsbruch, digitale Massenvernichtung freier Rede und drastische Eingriffe in die Meinungsfreiheit sind die Folge. Selbst Texte von den Seiten des Deutschen Bundestages werden als »Hassrede« gelöscht. Womit selbst der Gesetzgeber Opfer seiner eigenen Medizin, des verfassungswidrigen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes, geworden ist.
In diesem Buch klärt Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel als einer der streitbarsten Verteidiger der Meinungsfreiheit über die Methoden von Big Tech auf und schildert, wie man sich dieser scheinbaren Übermacht in den Weg stellen kann. Als zentraler Protagonist in unzähligen Klagen gegen Facebook & Co. blickt er mit seinen Siegen vor Gericht auf eine beispiellose Erfolgsquote gegen Löschungen, Sperrungen und rechtswidrige Faktenchecks zurück, trotz bisweilen 1000-seitiger Schriftsätze der jeweiligen Beklagten mit überaus kuriosen Inhalten. Die Kontenpfändung bei den Parteien der großen Koalition ist nur eine von vielen teils amüsanten, teils absurden Facetten eines Kampfes von David gegen Goliath.

 

ISBN: 9783959725705
Finanzbuch Verlag
224 Seiten
21. Mai 2024

18,00 €

   

Neuerscheinungen 2024 ...

 

Impressum


© Dietmar Roessler 2022 - 24   |   IMPRESSUM   |   DISCLAIMER   |   KONTAKT   |   LESEZEICHEN